Discussion:
Veranstaltungshinweis: Herausforderung S-Bahn München
(zu alt für eine Antwort)
a***@googlemail.com
2014-11-09 19:52:33 UTC
Permalink
Hallo,

ich habe seit vielen Jahren nichts mehr in dieser Gruppe geschrieben, möchte aber die Gelegenheit nicht verpassen, auf eine interessante Veranstaltung im Deutschen Museum Verkehrszentrum am Donnerstag 13. November 2014 um 18:30 Uhr hinweisen:

Fahrgäste im Dialog - Vortrag mit Diskussion: Herausforderung S-Bahn München
Ein System an den Grenzen der Leistungsfähigkeit?

Vortragender wird sein:
Bernhard Weisser, Geschäftsleiter Produktion S-Bahn München
Es wird anschließend Gelegenheit zur Diskussion geben.

Näheres unter:
https://www.fahrgaeste.de/imdialog/
Dort kann man sich auch online registrieren und erhält dann freien Eintritt zur Veranstaltung (sonst 3 EUR).

Viele Grüße
Axel
Herwig Huener AQSR 5
2014-11-10 19:21:35 UTC
Permalink
2014-11-10 20:22:00 +0100
Post by a***@googlemail.com
ich habe seit vielen Jahren nichts mehr in dieser Gruppe geschrieben,
Komisch - ich hatte den EinDruck, dass überhaupt niemand mehr in
dieser Gruppe schreibt?

Herwig
Jakob Krieger
2014-11-10 20:51:33 UTC
Permalink
- Herwig Huener AQSR 5 / Mon, 10 Nov 2014 20:21:35 +0100
Komisch - ich hatte den EinDruck, dass =C3=BCberhaupt niemand mehr in
dieser Gruppe schreibt?
SCHREIB


gut so?



jk



-- =

no sig
Wolfgang Pühl
2014-11-12 09:00:04 UTC
Permalink
Post by Jakob Krieger
- Herwig Huener AQSR 5 / Mon, 10 Nov 2014 20:21:35 +0100
Post by Herwig Huener AQSR 5
Komisch - ich hatte den EinDruck, dass überhaupt niemand mehr in
dieser Gruppe schreibt?
SCHREIB
gut so?
Naa, nicht gut so!

Ein bißchen Inhalt bitte,

naja liefere ich auch gleich selbst

* I N H A L T *

Anscheinend läuft der Verkehr in München so gut (wirklich???), dass
keiner mehr die Nötigkeit empfindet hier zu schreiben oder
nachzufragen!

WoHe

(schon seit längerem nach LA(-ndshut) verzogen und trotzdem noch
irgendwie München verbunden)
Post by Jakob Krieger
jk
--
Sig: Wenn ein Herrenradl ist "herrenlos" ist dann ein Damenradl
damenlos?
Jakob Krieger
2014-11-12 13:18:30 UTC
Permalink
- Wolfgang P=C3=BChl / Wed, 12 Nov 2014 10:00:04 +0100
Anscheinend l=C3=A4uft der Verkehr in M=C3=BCnchen so gut (wirklich???=
), dass
keiner mehr die N=C3=B6tigkeit empfindet hier zu schreiben oder
nachzufragen!
... oder so schlecht, dass niemand mehr Zeit zum posten hat.

Gibt es eigentlich newsreader-apps f=C3=BCr smartphones
(f=C3=BCr die Neuland.Fraktion: 'Schlaufernsprecher')
und Taschenobst - bzw. hat jemand sowas in Betrieb?



jk


-- =

no sig
Juergen P. Meier
2014-11-13 05:20:10 UTC
Permalink
- Wolfgang Pühl / Wed, 12 Nov 2014 10:00:04 +0100
Post by Wolfgang Pühl
Anscheinend läuft der Verkehr in München so gut (wirklich???), dass
keiner mehr die Nötigkeit empfindet hier zu schreiben oder
nachzufragen!
... oder so schlecht, dass niemand mehr Zeit zum posten hat.
Das letzte Mal als ich Nachgeschaut hatte (nicht im Stau stehend!) war
das verfassen von Usenet-Artikeln beim Autofahren noch verboten.
Der Verkehrssicherheit zuliebe.
Gibt es eigentlich newsreader-apps für smartphones
(für die Neuland.Fraktion: 'Schlaufernsprecher')
und Taschenobst - bzw. hat jemand sowas in Betrieb?
Ja, aber mir waere das zu bloed.

Jetzt aber ab in den Stau,
Juergen
Claus Färber
2014-11-13 08:09:39 UTC
Permalink
Post by Juergen P. Meier
Das letzte Mal als ich Nachgeschaut hatte (nicht im Stau stehend!) war
das verfassen von Usenet-Artikeln beim Autofahren noch verboten.
Der Verkehrssicherheit zuliebe.
Nach der StVO nur dann, wenn du ein Mobil- oder Autotelefon dafür
verwendest und du das Handy bzw. den Hörer des Autotelefons dafür
"aufnehmen" oder "halten" musst. Mit einem Tablet oder einem
Mobiltelefon in einer Halterung ist das nicht (ausdrücklich) verboten.
(Natürlich gilt immer noch, dass man andere Vekehrsteilnehmer nicht
gefährden darf.)

Aber möglicherweise gelten in München andere Verkehrsregeln. Eine
solche apokryphe München-StVO würde auch die Beschilderung der Münchner
Straßenverkehrsbehörden erklären. Bisher hielt ich das für Unfähigkeit.

Claus
Jakob Krieger
2014-11-13 12:47:15 UTC
Permalink
- Juergen P. Meier / Thu, 13 Nov 2014 06:20:10 +0100
Das letzte Mal als ich Nachgeschaut hatte (nicht im Stau stehend!) war=
das verfassen von Usenet-Artikeln beim Autofahren noch verboten.
Der Verkehrssicherheit zuliebe.
Nun, es gibt ja mehrere M=C3=B6glichkeiten,
die Geselligkeit eines Stau-Events zu genie=C3=9Fen,
z.B. in vollen Z=C3=BCgen oder als Mitfahrer ...
und da ist das erlaubt.



jk



-- =

no sig
Wolfgang Pühl
2014-11-30 11:27:49 UTC
Permalink
- Wolfgang Pühl / Wed, 12 Nov 2014 10:00:04 +0100
Post by Wolfgang Pühl
Anscheinend läuft der Verkehr in München so gut (wirklich???), dass
keiner mehr die Nötigkeit empfindet hier zu schreiben oder
nachzufragen!
... oder so schlecht, dass niemand mehr Zeit zum posten hat.
Gibt es eigentlich newsreader-apps für smartphones
(für die Neuland.Fraktion: 'Schlaufernsprecher')
und Taschenobst - bzw. hat jemand sowas in Betrieb?
Ja, ich habe auf meinem Android-Tablet "PhoNews" in Betrieb. für
unterwegs und manchmal auch daheim nehme ich das gerne.
Ein bisschen was kostet die, aber ich hatte vorher eine kostenlose
app, deren Namen mir entfallen ist und die war einfach unbrauchbar
.
Evtl. hätte ich versucht, diese weiter zu entwickeln, aber ich habe
nirgendwo Quellen gefunden. Zudem habe ich überhaupt keine Erfahrung
mit der Entwicklung von apps und es ist recht lange her, dass ich mal
selber etwas entwickelt habe.WoHE
jk
--
Sig: Wenn ein Herrenradl ist "herrenlos" ist dann ein Damenradl
damenlos?
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...